English
24. Apr. - 30. Mai 2021

Klassik Open Air Schloss Charlottenburg

24.04. - 29.05.2021

Frühlingszauber des Barocks – Vivaldi und Händel (samstags)

Mit dem Erwachen des Frühlings lädt das Berliner Residenz Orchester im Orangeriegarten von Schloss Charlottenburg dazu ein, die Sinnlichkeit der barocken Musik inmitten der erblühenden Natur zu erleben.

So wie der Frühling uns mit seinen aufbrechenden Knospen und Blüten, mit seinen betörenden Düften und den Vogelgesängen nach der Stille des Winters beschenkt, lässt uns auch die Musik des Barocks in ein Meer sinnlicher Eindrücke eintauchen. Das Berliner Residenz Orchester mit seinem virtuosen und lustvollen Spiel lässt diese Fülle der Sinnlichkeit für Sie lebendig werden. 

In Vivaldi´s Naturvertonung „Alla rustica“ und in den Nachtigallengesängen in „Canta in prato“ wird die märchenhafte Sinnlichkeit in der Kunst des Barocks auf spielerische Weise in die Gegenwart getragen und die Töne der Musik verschmelzen mit den Gesängen der erwachenden Natur im Orangeriegarten.

Lassen Sie sich in der historischen Kulisse des Orangeriegartens und zur Musik von Vivaldi sowie zu Arien aus Händels „Rinaldo“ und „Cleopatra e Cesare“ vom Zauber der Frühlingsdüfte verführen und tauchen Sie in die musikalische Vielfalt des Barocks wie in ein Blütenmeer ein.

 

Musikalische Freundschaft – W.A. Mozart und J. C. Bach (sonntags)

In den Frühlingsmonaten präsentiert das Berliner Residenz Orchester traditionell abwechslungsreiche Mozart-Programme.

Freuen Sie sich in dieser Saison auf ein Konzerterlebnis rund um die musikalische Freundschaft zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Christian Bach.

Bereits im Alter von 8 Jahren lernte das Wunderkind W.A. Mozart in London Johann Christian Bach und dessen beeindruckende Kompositionen kennen. Mozart begann auf Wunsch seines Vaters, den präzisen und gleichzeitig äußerst galanten Stil des jüngsten Bach-Sohnes zu studieren – er wurde dadurch in seinen eigenen Kompositionen stark vom „Londoner Bach“ inspiriert und hegte eine wahrhafte Hochachtung für ihn.

Während J.C. Bach als der „Erfinder“ der Wiener Klassik gilt, entwickelte W.A. Mozart diese weiter und machte sie bis in unsere Zeit hinein unsterblich.

Im Orangeriegarten mit seiner frühlingshaften Atmosphäre spielt das Berliner Residenz Orchester für Sie u.a. Mozart´s Sinfonie Nr.1 Es-Dur und J.C. Bach´s Londoner Sinfoniette Nr.2. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie in mit allen Sinnen in die Welt der Klassik ein. 

 

++ Bei Regen findet das jeweilige Konzert im Ostflügel der Großen Orangerie Schloss Charlottenburg statt. ++

Programmablauf

samstags
April
17:30 UhrEinlass zum Konzert
18:00 UhrKonzertbeginn
Mai
18:30 UhrEinlass zum Konzert
19:00 UhrKonzertbeginn
sonntags
15:30 UhrEinlass zum Konzert
16:00 UhrKonzertbeginn

Geschenkgutscheine

Verschenken Sie gemeinsame Zeit bei einem Dinner & Konzert des Berliner Residenz Orchesters im Schloss Charlottenburg.